Gartentipps März

Gartentipps März

Auf gehtˋs, nun können Sie los legen!

Der Frühling steht in den Startlöchern und der Rasen will gelüftet  und die Staudenbeete  vom Winterschutz befreit werden.

  1. Rasenpflege
  • Das Moos, welches sich sehr verbreitert hat, sowie abgestorbene Grashalme entfernen
  • Mit dem Vertikutierer, Luft an die Gräserwurzeln bringen, somit wird der Rasen wieder mit neuem Grün sprießen
  • Die damit entstanden Moosberge raushaken und kompostieren
  1. Sträucher & Kernobst verschneiden
  • Sträucher die im Frühsommer blühen, sollten jetzt verschnitten werden
  • Bsp. die Deutzie, Weigelie und der Schneeball sollte aller 2-3 Jahre verschnitten werden, ausreichend sind 1/3 der Haupttriebe dicht über den Boden
  • Die älteren Zweige mit alter Borke entfernen, auch die abgestorbenen Zweige & Äste
  • Birne und Pflaume sollten jetzt verschnitten werden
  1. Staudenbeete pflegen
  • Die alten Samenstände und Stängel vom Herbst könne jetzt entfernt werden, denn die neuen Austriebe stehen in den Startlöchern
  • Der Rückschnitt erfolgt knapp über den Boden
  • Trockenes und überschüßiges Laub vorsichtig entfernen
  • Das Beet kann aufgelockert und mit Mineralien oder organischen Langzeitdünger versehen werden
  1. Obstbäume pflanzen
  • Im März & April ist der ideale Zeitpunkt für die Neupflanzung
  1. Freilandaussaaten
  • Sobald der Boden abgetrocknet und erwärmt ist, können Radieschen, Möhren, Zwiebeln, Spinat & Salat ausgesät werden
  • In frostigen Nächten bitte noch schützen
  1. Kräuter zurück schneiden
  • Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut um ca. ein bis zwei Drittel zurück schneiden
  • Heiligkraut und Lavendel kann auch nochmal an den „Kragen“ gegangen werden, allerdings nicht in das alte Holz zurückschneiden , sondern in Form bringen
  1. Erdbeeren vorbereiten
  • Die alten , braunen Blätter entfernen, nicht abreißen- sondern schneiden
  • Das Unkraut zwischen den Pflanzen entfernen
  • Mulch vom letzten Jahr in die Erde einarbeiten
  1. Tomaten auf Fensterbank vorziehen